Kinder- und Jugendheim
Heilpädagogische Tagesgruppe
Flexible Ambulante Hilfen

AKTUELLES

Alle Artikel

Stellenangebot als Einrichtungspsychologe

Für unsere innovative und dynamische Jugendhilfeeinrichtung mit einem Kinder- und Jugendheim (18 Plätze Regelangebot, 4 Plätze Flexibles Angebot), einer heilpädagogischen Tagesgruppe und flexibilisierter sozialer Gruppenarbeit an 2 Standorten sowie vielfältigen ambulanten Hilfen suchen wir ab sofort einen Einrichtungspsychologen in Stabsstellung.

Die wöchentliche Arbeitszeit kann entsprechend dem Wunsch des Stellenbewerbers zwischen 20 und 30 Stunden betragen, gern auch als 2. Anstellungsverhältnis.

Zur Zeit sind 16 Wochenstunden für das Kinder- und Jugendheim und die Tagegruppe (Begleitung der Betreuungen durch Teilnahme an den Teamberatungen/ Fallbesprechungen, (punktuelle) therapeutische bzw. psychologische Klientenkontakte, Beratung der Eltern, Mitarbeit bei Aufnahmen und Entlassungen, Durchführung und Auswertung von intern erforderlichen Tests usw.) fest gebunden.

Dazu kommen in diesen beiden Einrichtungsbereichen z.B. psychologische Einzelbetreuungen im Rahmen von sogenannten Zusatzleistungen, über deren Umfang und Dauer in den Hilfeplangesprächen mit den Familien und dem Jugendamt beraten und entschieden wird. Diese sind ein Angebot für Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, neue Verhaltens- oder Sichtweisen als Reaktion auf belastendes Erleben zu erarbeiten. Sie erfolgen als aktuelle Krisenintervention oder längerfristig. Dabei ist zentrales Anliegen, das Handlungsspektrum über die dysfunktionalen/ sozial unakzeptierten Verhaltensweisen hinaus zu erweitern und eine realistischere Selbst- und Fremdwahrnehmung anzubieten. Daraus kann dann positives Feedback, damit ein höheres Selbstwirksamkeitserleben erwachsen und so eine Entlastung erzielt werden. In Zusammenarbeit mit den Betreuern werden individuell erstellte Pläne (Verstärkerpläne, Zeitpläne, Methoden zur Ressourcenwahrnehmung) im Alltag umgesetzt, um das Kind oder den Jugendlichen in konsequenter und bestmöglicher Weise zu unterstützen. Bei krankheitsrelevanten Störungen erfolgt eine Einschätzung des eventuellen Therapiebedarfes und ggf. ein Mittun beim Übergang zu geeigneten Therapien.

Inhaltlich identisch können weiterhin im ambulanten Bereich im Rahmen der Einzelbetreuungen fachlich notwendige Anteile bei einzelnen Fällen übernommen werden. Die hier als flankierende Maßnahmen bezeichneten Aktivitäten von zumeist 1 bis 3 Wochenstunden pro Fall werden wie vorgenannt in der Hilfeplanung bezüglich des Umfanges und der Aufgabenstellung festgelegt. Außerdem ist auch in diesem Einrichtungsbereich eine punktuelle Mitarbeit bei Aufnahmen, Clearingmaßnahmen, Fallbegleitungen usw. denkbar.

Als vierter Aufgabenbereich ist die Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung vor allem einrichtungsinterner Fortbildungen, Entwicklung neuer Konzepte sowie die Teilhabe an der Leitung und Weiterentwicklung der Einrichtung anzuführen.

Charakteristisch ist damit für diese Stelle neben fachlicher Kompetenz vor allem eine initiativreiche und flexible Arbeitsweise sowie die Kompetenz und die Bereitschaft zu einer unkomplizierten Kooperation mit den Bereichsleitungen und der Geschäftsführung. Eine vernünftige Einarbeitung und Geduld beim Hineinfinden des Bewerbers in die Aufgaben werden versichert.

Die Einrichtung bietet auch ein außerordentlich angenehmes Arbeitsumfeld im Erholungsgebiet der Talsperre Pöhl. Die Städte Plauen und Zwickau mit ihren vielfältigen kulturellen Angeboten und Einkaufsmöglichkeiten sind schnell erreichbar. Bei einem eventuellen Umzug kann gern, auch durch die Bereitstellung einer Apartments, geholfen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Falls Sie vorab noch Fragen haben, können Sie über 0174/ 1663776 gern weitere Auskünfte bekommen.

Bitte senden Sie uns diese per Mail (möglichst als zusammengefasste PDF-Datei) an Heidrich@Jugendzentrum-Jocketa.de.

Rückfragen und schriftliche Bewerbungen an

Jugend-Werk Pöhl e.V.
Frau Cornelia Heidrich
Str. der Völkerfreundschaft 4
08543 Pöhl im Vogtland
Sachsen
Deutschland

Telefonnummer: +49 (3 74 39) 45 67 13

Gewünschte Bewerbungsarten

Über JOBBÖRSE, per E-Mail, schriftlich
Bewerbungszeitraum

28.01.2019 – 31.03.2019
Angaben zur Bewerbung

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse